Lüftung


Als lufttechnische Anlage wird eine Einrichtung bezeichnet, welche auf mechanische Weise belüftet oder entlüftet oder Luft umwälzt. Dies kann eine einfache WC Abluftanlage im Einfamilienhaus oder eine größere Zu- und Abluftanlage mit Wärmerückgewinnung in einem Restaurant, Altersheim etc. sein. Für alle Anlagen erarbeiten wir bedürfnisgerechte Anlagesysteme.

Komfortlüftung für MINERGIE Bauten

Bei der heutigen, sehr dichten Bauweise bei den Neubauten ist es oft schwierig, die Luft in den Wohnräumen durch die natürliche Lüftung (Fensterlüftung, Fugenverluste Türen/Fenster) genügend zu erneuern. Deshalb drängen sich vermehrt - bei MINERGIE Bauten ist es sogar vorgeschrieben - Komfortlüftungen auf. Diese stellt den hygienisch notwendigen Luftwechsel auch bei geschlossenen Fenstern sicher. So kann viel Energie gespart werden.

 

Vorteile einer Komfortlüftung

● Schlafen bei geschlossenen Fenstern
● Frische, pollenfreie Luft
● weniger Energieverbrauch
● Erdregister d.h. Natürlich vorgekühlte/vorgewärmte Außenluft
● keine Schimmel-Entwicklung

So einfach funktioniert die Wärmerückgewinnung

Die verbrauchte, mit Feuchtigkeit, Schadstoffen und Gerüchen belastete Luft wird aus Küche, Bad und Toilette abgeführt. Dabei wird die Wärme über den Wärmetauscher zurückgewonnen und an die frische Außenluft, die gefiltert den Wohn- und Schlaf- räumen zugeführt wird, abgegeben. Im Wärmetauscher bleiben beide Luftströme getrennt. An ganz kalten Tagen sorgt eine Zusatzheizung für angenehm temperierte Zuluft.

Zentral-Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung WRG
Zentral-Lüftungsgerät mit Wärmerückgewinnung WRG