Die Firmengeschichte


1. Generation

Peter Flück-Graf, geboren 1890, erlernte 1907 – 1910 den Spenglerberuf. In einer Zeit als in Brienz die ersten Wasserleitungen in Wohnhäusern und gewerblichen Betrieben montiert wurden. 1927 gründete er eine Spenglerei auf der Gärbi, später wurde an der Aeusserstgasse eine Werkstatt eingerichtet.

 

2. Generation

1959 übernahmen die Söhne Hans und Peter Flück-Stähli den Betrieb von ihrem Vater.

Im Jahr 1962 wurde die Liegenschaft an der Hauptstrasse 236 erworben. Die Sanitär- und Heizungsarbeiten wurden nun im Kienholz vorbereitet. Mit einer Erweiterung im Jahre 1981 wurde die Möglichkeit geschaffen, auch die Spenglerei unter dem selben Dach zu führen.

Das Unternehmen entwickelte sich vom einstigen Einmannbetrieb zum Betrieb mit 10 Mitarbeitern.

 

3. Generation

Mit der Änderung des Firmennamen in “Flück Haustechnik AG“, wurde 1989 der Übergang zur 3. Generation eingeleitet.

Peter Flück-Luchs wurde zum Geschäftsführer. 1996 trat Kaspar Flück in den Betrieb ein.

Nach der Pensionierung von Hans und Peter Flück-Stähli im Jahr 1997, führen Peter und Silvia Flück-Luchs zusammen mit Kaspar Flück den Betrieb weiter.

 

4. Generation

Im Jahr 2000 erfolgte mit dem Eintritt von Peter Flück jr. bereits der Schritt in die vierte Generation.  Auf den 1.1.2011 übernahm Peter Flück jr. die Geschäftsführung von seinem Vater.